Mein Verein
 
09 | 12 | 2019


Ansorge Schützlinge

Schriftgröße

Die "Ansorge Schützlinge" ist die Traditionsmannschaft des MTV Hondelage, die sich aus der damaligen Ersten Herren gebildet hat, die unter Olaf Ansorge 1997 den Aufstieg in die Landesliga erreichte.

Die Idee zur Traditionsmannschaft entstand, als sich das 10-jährige Jubiläum des Aufstiegs in die Landesliga nährte. Und so brauchte es nicht viel Überredungskünste, um die damiligen Spieler für ein  Freundschaftspiel zusammen zu bringen. Und wie sich schon in der Kabine zeigte, waren nicht nur die Rituale der Mannschaft erhalten geblieben, sondern auch die spielerische Klasse und mannschaftliche Geschlossenheit konnte auf dem Platz den Fans gezeigt werden, die sie schon damals zum Tränkeweg pilgern ließen.

 

Doch zeichneten sich die "Ansorge Schützlinge" nicht nur durch die fußballerische Klasse aus, sondern auch durch Zusammenhalt, der sich nicht nur in vielen gemeinschaftliche Reisen zeigte, sondern in den vielen Events, die diese Mannschaft veranstaltete. Dazu gehörten unter anderem die Weihnachtsfeiern, die die wahre Kreativität der Mannschaft und besonders des Festkomitees zeigte. Genauso gehört die zum Aufstieg in die Bezirksliga produzierte CD der "Schützlinge" in jede CD-Sammlung in Hondelage.

Und welche Mannschaft kann schon von sich behaupten, eine Mannschaftsfahrt nach Venezuela gamacht zu haben. Aber nicht nur um den Fußball in Hondelage haben sich die "Ansorge Schützlinge" verdient gemacht, sondern auch das Dorfleben wurde durch Ideen der Mannschaft belebt. So wurde jahrlang ein Weihnachtsmarkt veranstaltet, der das ganze Dorf auf die Beine brachte.

 

Auch jetzt noch sind die Freundschaftspiele, die seit dem 10-jährigem Jubiläum in regelmäßigen Abständen am Tränkeweg gespielt werden, ein Zuschauermagnet und eine Gelegenheit für Mannschaft und Fans sich an die großen Spiele zu erinnern.

Aktuelle Infos



Nächste Termine
Keine Termine
Jugendförderkreis
Links
Besucher
Heute3
Gestern145
Woche3
Monat834
Insgesamt67193